Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Kunst – Literatur – Filme - Musik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.06.17, 08:50   #751
tOm~!
Kleinkind
 
Benutzerbild von tOm~!
 
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 4.593
tOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein Forengott
Standard



Die Diskussion unter dem Video; der absolute Wahnsinn. Aufgeklärter Japaner trifft auf umerzogenen Deutschen:


Zitat:
Michael B. Gernert vor 2 Wochen
Ah... So you're part of the undemocratic unfree world? We have people like you in our country who try to spread a false narrative and, as long as they don't oppose the constitution, they're not prohibited from doing so. I won't respond to you anymore as I have better things to do.

橋本克己 vor 2 Wochen
Do not be mistaken. I have no intention of accusing Germany.
I just countered to your allegation that Korean are correct. (In fact they are liars.)
Here, again, I would like to sympathize fully what German people have been through since the beginning of this century.

You read this, too, please: "The myth of German Villainy" by Benton Bradberry. I do sympathize and share the same feeling with German people as a Japanese, but I deny any misrepresentation of history by post-war German people, of the former regime, including Wilhelm II.
__________________
tOm~! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.17, 19:27   #752
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.028
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Martin Helmchen über KV 453

__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.17, 14:03   #753
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.028
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

String Quartet in F Major, Op. 96, "American" by Antonín Dvořák - Lento. In jedem Takt spürt man die Sehnsucht nach Europa.



Zitat:
Die Strecke sei weiter als von Prag nach London, ließ Antonin Dvorak zuhause verlauten, als er sich im Juni 1893 in den Zug von New York nach Iowa setzte. Er gönnte sich Sommerferien ? nach dem Abschluss der ersten Arbeiten an der Sinfonie Aus der Neuen Welt ? und hatte sich dafür die tschechische Enklave Spillville in Iowa herausgesucht. Für die 1300 Meilen von der Metropole in das Örtchen im Mittelwesten benötigte der Zug 36 Stunden. Dvorak genoss den Rausch der Geschwindigkeit im ICE von damals ? und stieß an die Grenzen amerikanischer Toleranz, die beim Bier erreicht waren.

Als er sich mitten in Pennsylvania zum würzigen tschechischen Lunchpaket seiner Ehefrau ein Bier genehmigen wollte, erfuhr er, dass der Ausschank desselben in eben diesem Bundesstaat verboten war. Das gleiche galt für Iowa, und doch wurde in Spillville unter der Hand Bier ausgeschenkt. (Wen wundert’s, war der Ort doch von einem Bayern namens Spielmann gegründet worden!) Dvorak zweifelte am Sinn der amerikanischen Gesetze: “Diese Amerikaner sind seltsame Menschen, man würde es gar nicht glauben ? sie wollen Bier trinken, obwohl sie selbst das Gesetz gegen Bier erlassen haben.”

Auch andere Widersprüche im “American way of life” blieben dem perfekt englisch sprechenden Gast nicht verborgen, der dennoch die Größe Amerikas rückhaltlos anerkannte: “Es gibt hier Dinge, die man bewundern muss, andere würde ich lieber nicht sehen, aber was hilft’s? Wenn Amerika in allem so fortfahren wird, überholt es alles übrige. https://www.kammermusikfuehrer.de/werke/545
Alle vier Sätze:

__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.17, 14:07   #754
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.028
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Als sich Dvorak mitten in Pennsylvania zum würzigen tschechischen Lunchpaket seiner Ehefrau ein Bier genehmigen wollte, erfuhr er, dass der Ausschank desselben in eben diesem Bundesstaat verboten war. Das gleiche galt für Iowa, und doch wurde in Spillville unter der Hand Bier ausgeschenkt.
An dieser kleinen Beobachtung aus dem Jahr 1893 könnte man erkennen, daß uns der angloamerikanische Demokratismus das Leben zur Hölle machen wird, und von woher die verschiedenen Kreuzzüge gegen Alkohol kommen, in die sich unter orgiastischem Lustgeschrei der deutsche Mösenabschaum einzureihen pflegt, der immer ganz vorne mit dabei ist, wenn es gilt, Verbote, gleich welcher Art zu verhängen und durchzusetzen.
__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.17, 21:07   #755
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.028
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Wir haben leider kein Venedig, Florenz, Rom und Paris. Dafür so großartige Sachen wie dieses Streichquartett.

__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.17, 00:09   #756
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.028
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Louis Ferdinand Céline
*Man wird uns, um uns zu unterhalten, nichts anderes mehr lassen als den Instinkt der Zerstörung.*
Für mich haben solche Sachen seit jeher etwas von Stumpfsinn, klar, aber auch dem Geist bzw. Ungeist der Zerstörung:

Zitat:
Zitat von Filofax
Mein Nachbar bzw der Mieter der unter mir wohnt, hört gerne Musik mit seinem Bassbooster.

Ich habe ihn mehrmals darauf (freundlich) angesprochen, das erst mal als ihm klingelte machte seine Freundin auf, die ganz erschrocken tat und sich entschuldigte, danach ging dann Musik ohne für mich hörbare Veränderung der Bass - Lautstärke.

Danach sprach ich ihm von meinem Balkon aus an, er grummelte irgend etwas, diesmal wurde es leiser. Kann aber auch sein dass ich weg musste.

Dann war es eine zeit lang recht ruhig, vielleicht zwei Wochen. Heute hatte es mich wieder tierisch genervt, der Bass geht durch die Wände (altes Haus aus Stein und Holz) und ich sprach mit ihm vom Balkon, da ich ihn dort werkeln hörte.

Was dann geschah hat mich doch etwas geschockt, er wurde sehr schnell aggressiv, meinte er würde "mit Zimmerlautstärke" hören.

Ich versuchte weiter freundlich zu bleiben, sagte ihm es wäre der Bass, der durch die Wand geht, und der extrem störend ist und bot ihm an in meine Wohnung zu kommen.

Darauf hin schien er zunächst seltsamerweise Einsicht zu zeigen: Ah ja stimmt, mein Bassbooster steht direkt an der Wand!

Plötzlich wandelte sich aber seine Meinung, er wurde jetzt ziemlich unflätig, sagte wortwörtlich etwas wie "Du gehst mir auf dem Sack" und behauptete, ich würde nachts krach machen und er würde mich ständig hören.

Naja, ich geh schon mal nachts aufs Klo, kann mir schon vorstellen dass er da etwas hört, aber gesagt hatte er bisher noch nie etwas zu mir, warum nicht?

Zu den Uhrzeiten:
Die sind meistens vor 22.00 Uhr, es ging aber in letzer Zeit auch schon mal bis 0.00 Uhr oder später.

Das Problem ist natürlich:
Ich bin kein penibler Mensch, der sich gleich beschwert. Der Nachbar wohnt seit 2 Jahren unter mir, in dem ersten Jahr war ich auch seltener da, ausserdem schien mir die Musik seltener zu sein und vor allem nie so basslastig. Dann kam es öfter mal am Wochenende, ich hab drüber weggesehen, mir gedacht: ist ja nicht ständig, kann man ja mal akzeptieren...
Jetzt gibt es Phasen wo ich seinen Bass fast jeden tag wummern höre, meistens abends so ab 18.00 Uhr und am Wochenende auch ganztags.
Kann natürlich auch sein dass ich empfindlicher geworden bin.

Andererseits denke ich, ich muss mir Bass Lärm auch vor 22.00 Uhr nicht gefallen lassen.

Ja, was soll ich jetzt machen?
Der Nachbar schein wohl uneinsichtig, ein normales Gespräch ist nicht möglich.

Meine Vermieter sind recht entspannte Leute, die sind eher auf Konsens aus, Leben und leben lassen. Eigentlich wollte ich die da nicht reinziehen.

Polizei?
Wenn die Musik wieder nach 22.00 Uhr läuft? Und dann schaltet er ab, weil er natürlich mit bekommt wenn die kommen?

Ich bin etwas ratlos derzeit...

https://www.politikforen.net/showthr...71#post9078871
Ob man das mag und gut findet, in dieser Frage rede ich keinem drein. Aber daß praktisch alles, was die angloamerikanische Kulturindustrie produziert, den Stempel von Stumpfsinn und Destruktivität hat, kann man meiner Meinung nach nur schwer bestreiten.
__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.17, 01:43   #757
tOm~!
Kleinkind
 
Benutzerbild von tOm~!
 
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 4.593
tOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein Forengott
Standard

Vivaldis Cello Sonaten sind unglaublich gut, und ich übertreibe nicht damit. Als Kostprobe wäre folgendes Video zu empfehlen, ab 25:30 Min.:



Als Geheimtipp empfehle ich noch RV 42, Allemande Andante. Der Allemande Tanz ist u. a. der Vorläufer des Ländlers.

__________________
tOm~! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.17, 00:18   #758
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.028
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Writing in his diary in Houston on February 10, 1966, Sir John Barbirolli pondered, ‘Strange how the Eroica exhausts me these days. It may well be because I am really beginning to plumb its depths. It really is a tremendous piece, isn’t it?’




Obwohl man so etwas nicht machen sollte, weil es die Werke trivialisiert, aber die Vorstellung, im Trio des Scherzo (Hörner, 31:21) und am Anfang des letzten Satzes (34:26) werde im Stil eines *Sau tot* zur großen Abrechnung mit Politikern, Bonzen und Eliten geblasen, hat trotzdem etwas ausgesprochen Reizvolles und paßt auch zu Beethovens Befreiungsgedanken.
__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.17, 19:17   #759
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.028
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Das Scherzo aus Beethovens 9. kann man als als geniales Musikstück hören, in dem das höfische Menuett auf eine neue, sehr persönliche und sehr aggressive Ebene gehoben wird.

Oder sich vorstellen, wie die bekannten Kollaborateure und Hochverräter so lange mit dem Kopf gegen die Wände des Berliner Reichstags oder Karlsruher Bundesverfassungsgerichts gedroschen werden, bis die Schädeldecke aufplatzt. *Eins, zwei, drei, eins, zwei, drei, nocheinmal. Endlich bekommst du, was du verdienst.*

14:50:

__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.17, 19:39   #760
tOm~!
Kleinkind
 
Benutzerbild von tOm~!
 
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 4.593
tOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein Forengott
Standard

Robert Volkmanns Kompositionen wirken manchmal ein wenig ziellos, hier bin ich auf eine gestoßen, bei der man gleich vom ersten Takt weg spürt, daß einen was Großes erwartet:

__________________
tOm~! ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net