Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Innenpolitik – Recht/Gesetze - Staat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt Gestern, 18:38   #1541
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 11.814
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Walter Hofer Beitrag anzeigen
Irtum:

Komplett vorbei war es auch mit dem letzten Anschein von Sicherheit und Ordnung, als der Krieg ausbrach. Die Zahl von Delikten wie Diebstahl, Totschlag und Mord stieg ab 1939 deutlich an. „Der Krieg führte zu einer fortschreitenden und sich dynamisierenden Entgrenzung der Gewalt“, sagt Brechtken.

Im Deutschen Reich gipfelte sie in den Verbrechen, die in den letzten Monaten des Regimes fanatische Nationalsozialisten nicht nur an Kriegsgefangenen und überlebenden KZ-Häftlingen, sondern auch an ganz „normalen“ Bewohnern des Landes begingen – weil diese angeblich mit dem Feind kollaborierten und nicht bis zum „Endsieg“ kämpfen wollten.

http://www.focus.de/wissen/mensch/ge...d_1148783.html
Magnus Brechtken (* 21. März 1964 in Olsberg.

Was hat der persönlich, diese Zeitspanne betreffend, erlebt? Nix.
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 19:56   #1542
Ziu
männlich, weiß, hetero
 
Benutzerbild von Ziu
 
Registriert seit: Nov 2013
Ort: Dunkeldeutschland
Beiträge: 1.758
Ziu hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Efna Beitrag anzeigen
..., er ist das der Staat der Nachkommen der Shoa Opfer.
Die hatten Nachkommen?
__________________
"Die zivilisiertesten Völker sind nicht weiter von der Barbarei entfernt als das glänzendste Eisen vom Rost. Die Völker und die Metalle sind nur an der Oberfläche poliert."
Antoine de Rivarol


Hie Brandenburg allwege.
Ziu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 22:11   #1543
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 11.814
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Ziu Beitrag anzeigen
Die hatten Nachkommen?
das ist eines der Mysterien, die man nur glauben, aber nieee verstehen werden kann

Und Gina Turgel ist der lebende Beweis, dass Shoa-Opfer auch danach noch Nachkommen haben können. Hören wir ihre Stimme:

Zitat:
Dem US-Sender „NBC News“ hat sie ihre Geschichte erzählt.„Nicht realisiert, dass ich in der Gaskammer war“

„Wenn ich zurückdenke, muss ich mich manchmal zwicken, um zu sehen ob ich wirklich lebe“, sagt die gebürtige Polin im Interview. Ihre Überlebensgeschichte klingt unglaublich: Im Alter von 21 Jahren, wird Turgel mit hunderten anderen in Auschwitz-Birkeanau win eine Gaskammer gepfercht und soll getötet werden, berichtet NBC. Turgel überlebte jedoch. Sie hatte keine Ahnung, dass die Nazis versucht hatten, sie umzubringen bis eine Bekannte sie fragte: „Weißt du nicht was dir gerade passiert ist? Du warst in der Gaskammer!“
Turgel kann es bis heute nicht glauben, dass sie dem Tod von der Schippe gesprungen ist. „Ich habe komplett meine Stimme verloren“, erzählt sie gegenüber "NBC News". „Ich habe einfach nicht realisiert, dass ich in der Gaskammer war, es muss irgendwie nicht funktioniert haben", sagt sie weiter.

...(...)...
Sie überlebte sogar Versuche des berüchtigten NS-Arztes Josef Mengele, berichtet "NBC News" weiter.

http://www.focus.de/wissen/mensch/ge...d_4432962.html
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 23:38   #1544
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 7.728
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Ich hatte das hier schon an anderer Stelle eingestellt:
F. Warburg wurde am 12.11.1919 in der NYT zitiert, in dem er darauf hinwies, dass von den weltweit lebenden 12 mio. Juden bereits 6 mio durch Armut, an Hunger und durch Krankheiten in Osteuropa gestorben seien.
https://www.youtube.com/watch?v=sbl2d0y6q2E

Angeblich sind dann noch 6 mio in dt. KZs gestorben, d.h., die weltweit existierenden 12 mio Juden hätten dann rechnerisch ausgelöscht sein müssen.
Fakt ist: Derzeit leben ca. 12,5 mio Juden weltweit.
https://de.statista.com/statistik/da...lten-laendern/
Wo kommen die denn Alle her?
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)

https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=KDtM6W29Tp0
https://www.youtube.com/watch?v=BdOW7ev4D8UGG 20,4 Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)
"ICH HABE WENIGER ANGST VOR ZUKÜNFTIGEM TERROR ALS VOR ZUKÜNFTIGEN ANTI-TERROR-MASSNAHMEN."
Ignore: DenkMal, Cetric, Gretel Bukowski, eboshi

Geändert von Sunny (Heute um 00:07 Uhr)
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 23:40   #1545
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 11.814
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
Wo kommen die denn Alle her?
Unglaublicher Kinderreichtum. Anders unerklärbar.
Eben ein Mysterium

Falls sich doch noch eine Differenz ergibt, ein Zweifel auftut, wird man sagen, dass es unanständig sei, hierüber zu sprechen, angesichts des Leids.

Das sollte doch Deine Zweifel vollkommen auslöschen, Sunny, oder etwa nicht?
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 23:58   #1546
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 43.603
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Der Gast Beitrag anzeigen
Das mag durchaus seinem Naturell entsprochen haben. Als er durch Wien tingelte, ließ er sich eine ganze Weile durchhängen und schwelgte lieber seinen postfaktischen Tagträumen nach und verpulverte seine Erbschaft. Das führte letztlich sogar dazu, dass er seine Bude verlor und im Obdachlosenasyl landete.

Hitler war eigentlich ein Dandy. Mehr so der Lebemann, der lange schlief, in teuren Lokalen speiste und seinen philosophischen Spinnereien nachhing. Womöglich wäre aus ihm ein guter Künstler oder Schriftsteller geworden. Aber das hat ihm das Schicksal leider nicht vergönnt.
Was man nicht noch alles über dieses Scheusal herausfindet so viele Jahre nach seinem Ableben! Er muss geradezu mehrere Leben nebeneinander gelebt haben.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 00:04   #1547
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 43.603
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
war mir doch klar, wie man den 13. Februar in Dresden begehen würde, trotz Hilbert-Entgleisung.
Menschenketten und Hilbert erneuerte seine dämliche Aussage per Totalausfall von Sensibilität und Gespür für eine politischen Spannungslage gegenüber der eigenen Stadt und Bevölkerung

"Hilbert-Entgleisung"?

Ich halte das für ein Kalkül. Und für die "Menschenketten" gibt es längst genügend Junge, denen man in der Schule ins Hirn geschissen hat und die die, welche Hilbert widersprechen, für Nazis halten. Sie wissen schließlich besser wie es im Dritten Reich lief.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 00:12   #1548
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 11.814
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
"Hilbert-Entgleisung"?

Ich halte das für ein Kalkül.
Natürlich war das Kalkül. Er wiederholte das nach zahlreicher Kritik auch noch.

Zitat:
Sie wissen schließlich besser wie es im Dritten Reich lief.
Ja, sogar besser als die, die es selbst miterlebt haben.
Man kann ja schließlich heute alles nachgoogeln, und das muß ja dann stimmen. Zeugen, das haben wir gelernt, die sind verwirrt, irren sich und lügen (außer beim HC natürlich)
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 00:13   #1549
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 11.814
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Was man nicht noch alles über dieses Scheusal herausfindet so viele Jahre nach seinem Ableben! Er muss geradezu mehrere Leben nebeneinander gelebt haben.
Eine multiple Persönlichkeit?
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net