Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Wirtschaft – Finanzen – Arbeit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.07.17, 13:58   #211
Fenstergucker
zynischer Phlegmatiker
 
Benutzerbild von Fenstergucker
 
Registriert seit: Dec 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 7.231
Fenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein ForengottFenstergucker ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Es war nur eine Frage, da ja nicht klar war und ist, was Du unter Umverteilung verstehst.


Das stimmt so nicht. Die ersten Länder, die in Afrika andere Menschen unterdrückten/ ausbeuteten, waren afrikanische Länder.

Und Dein Argument kann nicht stimmen, denn es waren vor allem Expeditionen aus "reichen" europäischen Ländern, welche Afrika überhaupt erst einmal vollständig erschlossen und kartografiert hatten. Im 19. Jh. bis ins 20. Jh.
Wer hätte denn dort und vor allem was hätte man dort ohne diese Erschließung dort tun sollen, was angeblich dazu geführt hätte, dass es dort heute deutlich besser aussähe?
Wenn Du darunter verstehst, dass die Afrikaner dann auch noch heute dort in ihren kleinen Lehmrundhäusern innerhalb von Steckenzäunen oder in Buschhäusern leben würden, dann mag das sein. Gerade einmal der Norden in den Küstengebieten und generell die bekannten Küstengebiete wären evt. als Handelspunkte erschlossen
Genau so ist es! Grün!
__________________
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller
Fenstergucker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.17, 13:59   #212
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.050
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Kleinlok zu s'klenne Beitrag anzeigen
Dein Menschenbild taugt für die Tonne.
Damit kommt nie eine gerechte Welt zustande.
Letztlich gibt es ohnehin keine Menschen. Es ist lediglich ein Irgendwas im Nichts, das behauptet, es sei "Mensch". Und solche, die so ähnlich aussehen, plappern das unreflektiert nach.
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.17, 11:40   #213
herberger
♥ Moderator der Herzen ♥
 
Benutzerbild von herberger
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südberlin
Beiträge: 38.087
herberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengott
Standard

Unter Tieren gibt es keine soziale Gerechtigkeit weil es wider der Natur ist, die Ausnahme bildet der Zoo dort herrscht für Tiere soziale Gerechtigkeit, nur sagen Tierforscher das Tiere im Zoo geistige Krüppel sind.
__________________
Willst du Frieden, dann rüste für den Krieg!
herberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.17, 22:02   #214
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 14.709
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von herberger Beitrag anzeigen
Unter Tieren gibt es keine soziale Gerechtigkeit weil es wider der Natur ist, die Ausnahme bildet der Zoo dort herrscht für Tiere soziale Gerechtigkeit, nur sagen Tierforscher das Tiere im Zoo geistige Krüppel sind.
Der Begriff "soziale Gerechtigkeit" ist auch eher sehr ungenau, weil es nicht wirklich bestimmbar ist und jeder etwas hineininterpretiert.
Es gibt aber im Tierreich sehr wohl sehr ausgeprägte und tiefe soziale Strukturen und durchaus in dem Sinne auch gegenseitige Fürsorge- nicht, weil das politisch korrekt ist, sondern weil es für die Kolonie/ Gemeinschaft/ das Rudel etc. eine wichtige Überlebensstrategie ist. Bindungen sind extrem wichtig.
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.17, 12:17   #215
herberger
♥ Moderator der Herzen ♥
 
Benutzerbild von herberger
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südberlin
Beiträge: 38.087
herberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengott
Standard

Mit sozialer Gerechtigkeit was immer das sein mag, sind die hauptsächlichen Profiteure Menschen mit großen Familien und die Stammkunden auf dem Sozialamt sind, die wissen das es ohne Arbeit viel mehr Geld gibt.
__________________
Willst du Frieden, dann rüste für den Krieg!
herberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.17, 15:08   #216
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 14.709
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von herberger Beitrag anzeigen
Mit sozialer Gerechtigkeit was immer das sein mag, sind die hauptsächlichen Profiteure Menschen mit großen Familien und die Stammkunden auf dem Sozialamt sind, die wissen das es ohne Arbeit viel mehr Geld gibt.
Tja, was soll man machen- die einen sind "zu klug" und zu karrieristisch, als dass sie überhaupt Zeit fürs Kinderkriegen hätten (und Bumms, die biologische Uhr tickt) und sie anderen sind zu dumm zu verhüten und müssen dabei zusehen, wie es immer mehr Kinder werden, welche die Regale und Schränke füllen.
Ausnahmen bestätigen in beiden Fällen natürlich die Regel.

Ach so- und unseren Besuch von auswärts haben wir ja auch noch..., der fällt allermeistens unter Kategorie 2

Diese Art soziale Gerechtigkeit, die so aufgestellt ist, dass alle mit dem, was sie haben und erhalten, zufrieden sind, also nicht unzufrieden sind, die gibt es schon deshalb nicht, weil viele nicht gelernt haben, maßzuhalten- ein Mass Bier halten, das ist dann schon einfacher.
Ich denke aber auch, dass die Zielstellungen der ´Menschen und Lebensvorbilder gesellschaftsweit auch zu sehr fehlgeleitet sind und bewußt fehlgeleitet werden.
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.17, 11:22   #217
herberger
♥ Moderator der Herzen ♥
 
Benutzerbild von herberger
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südberlin
Beiträge: 38.087
herberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengott
Standard

__________________
Willst du Frieden, dann rüste für den Krieg!
herberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.17, 16:57   #218
BARON_74
Gesperrt
 
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 5.523
BARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Tja, was soll man machen- die einen sind "zu klug" und zu karrieristisch, als dass sie überhaupt Zeit fürs Kinderkriegen hätten (und Bumms, die biologische Uhr tickt) und sie anderen sind zu dumm zu verhüten und müssen dabei zusehen, wie es immer mehr Kinder werden, welche die Regale und Schränke füllen.
Ausnahmen bestätigen in beiden Fällen natürlich die Regel.

Ach so- und unseren Besuch von auswärts haben wir ja auch noch..., der fällt allermeistens unter Kategorie 2

Diese Art soziale Gerechtigkeit, die so aufgestellt ist, dass alle mit dem, was sie haben und erhalten, zufrieden sind, also nicht unzufrieden sind, die gibt es schon deshalb nicht, weil viele nicht gelernt haben, maßzuhalten- ein Mass Bier halten, das ist dann schon einfacher.
Ich denke aber auch, dass die Zielstellungen der ´Menschen und Lebensvorbilder gesellschaftsweit auch zu sehr fehlgeleitet sind und bewußt fehlgeleitet werden.
Mit einer Mass BIER ist sowieso alles einfacher...
BARON_74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.17, 19:11   #219
herberger
♥ Moderator der Herzen ♥
 
Benutzerbild von herberger
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südberlin
Beiträge: 38.087
herberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengott
Standard

herberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.17, 19:36   #220
herberger
♥ Moderator der Herzen ♥
 
Benutzerbild von herberger
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südberlin
Beiträge: 38.087
herberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengott
Standard

Wie kann ein bankrotter Staat, Banken retten und Millionen Menschen zusätzlich mittels Sozialhilfe ernähren?

Die BRD ist das einzige Land in Europa das ohne Limit Kredit bekommt.
herberger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net