Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Religion – Philosophie – Ideologien

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.06.17, 00:51   #251
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 13.200
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Kleinlok Beitrag anzeigen
Die beiden großen "christlichen" Kirchen kommen mir oft wie ein Zwitterwesen vor: mal Sekte, mal folkloristisch angehauchte Seelentrösterm dann wieder furchtbar spießige regierungsnahe Mitläufer.

Flotte Popsongs, die so dann und wann in Kirchenhäusern gespielt werden, sollen eine Lebendigkeit vortäuschen, die entweder nicht gewollt wird oder den verzagten Schäflein nicht machbar erscheint. So waten sie im Sumpf und Morast ihrer erbärmlichen Schicksals- und Gottergebenheit.

Hirten wie Schäfchen leisten sich kein wirklich energisches kritisches Wort zu der zunehmenden Armut in Deutschland, deren Ursachen willkürlicher Natur sind: reiche Arschlöcher beuten alle Schichten unterhalb ihres Status schamlos aus, der gleiche Beschiss läuft genauso mies (bzw. noch mieser) auf der globalen Ebene, da beuten die Staaten bzw. Wirtschaften der 1. Welt schamlos die Staaten (besser gesagt die Bevölkerungen) der 2. und der 3. Welt aus.

Beide Kirchen sind zu Huren im Kapitalismus verkommen.
Für einen Besuch im Bordell zahle ich nicht einen Cent Kirchensteuer.
Nicht erst hier. Die institutionellen Kirchen, nach wie vor basierend auf den alten mosaischen Gesetzen, sind m.M. schon immer dazu da gewesen, das bindende Netz zu bereiten, also geistig, emotional, gesellschaftlich, welches Masse der Menschen dazu bringt, nicht vom zugewiesenen Weg abzuweichen oder gar eigenständig die Welt zu untersuchen und zu bewerten.
Man erkennt dies sehr gut an dem Versuch, mit Angst zu arbeiten, was bekanntlich bei unwissenden und einfach gestrickten Menschen lange Zeit ausgezeichnet funktionierte, bis hin zur Hysterie und Denunziation von Abweichlern.
Und ist es nicht so, dass auch huete nach wie vor- man sieht es gerade aktuell bestens- wieder mit Angst gearbeitet und gelenkt wird, in die gewünschte Richtung? Daran hat sich nichts geändert.
Und Abweichler sind auch heute noch ebenso gefährlich, wie eh und je, denn sie geben anderen ein Beispiel und regen zum Nachdenken an. Das konnte man und kann man nicht zulassen.
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.17, 09:42   #252
Kleinlok
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 1.259
Kleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Und ist es nicht so, dass auch huete nach wie vor- man sieht es gerade aktuell bestens- wieder mit Angst gearbeitet und gelenkt wird, in die gewünschte Richtung? Daran hat sich nichts geändert.
Und Abweichler sind auch heute noch ebenso gefährlich, wie eh und je, denn sie geben anderen ein Beispiel und regen zum Nachdenken an. Das konnte man und kann man nicht zulassen.
Das hast du m.E. sehr treffend beschrieben. Eigentlich benehmen sich immer noch enorm viele Zeitgenossen weitgehend unaufgeklärt und mit Angst werden Geschäfte gemacht und Menschen manipuliert- auch in den angeblich so freien westlichen Ländern. Gerade in der Politik geht es für meine Begriffe extrem zwangshaft zu, das bedeutet, dass wenn die verklemmten Kirchen mit der genauso verklemmten Politik gemeinsame Sache betreiben, braucht uns die viele Verklemme in diesem Land nicht zu wundern.
__________________
Auf der Wehratalbahn sollen wieder Züge fahren.

https://www.facebook.com/Reaktivieru...08351/?fref=ts

Und auf der genialen "Spessartrampe" soll Zugverkehr
möglich bleiben:

https://www.facebook.com/Fans-und-Fr...ts&pnref=story
Kleinlok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.17, 10:21   #253
Kleinlok
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 1.259
Kleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein ForengottKleinlok ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
(...) Man erkennt dies sehr gut an dem Versuch, mit Angst zu arbeiten, was bekanntlich bei unwissenden und einfach gestrickten Menschen lange Zeit ausgezeichnet funktionierte, bis hin zur Hysterie und Denunziation von Abweichlern.

Und ist es nicht so, dass auch huete nach wie vor- man sieht es gerade aktuell bestens- wieder mit Angst gearbeitet und gelenkt wird, in die gewünschte Richtung? Daran hat sich nichts geändert.

Und Abweichler sind auch heute noch ebenso gefährlich, wie eh und je, denn sie geben anderen ein Beispiel und regen zum Nachdenken an. Das konnte man und kann man nicht zulassen.
Oh ,ja, wehe einer weicht von dem ab, was den Schäfchen von den Oberschafen jahrzehnte/jahrhundertelang vorgekaut wurde.

Gerade in Deutschland benehmen wir uns da bis heute extrem unaufgeklärt, wenn es nicht si schrecklich doof hier zugehen würde, dann hätten solche Schießbudenkanzler wie Kohl, Schröder und Merkel nicht auch nur 1 Jahr so fehlerhaft regieren können, wie sie das zusammen nun35 Jahre zugunsten der reichen Säcke getan haben.

Die Kirchen scheinen mir von den reichen Säcken korrumpiert. Sie paktieren mit dem Staat (bzw. der Politik des deutschen Staates) und die wiederum mit den Kirchen. Keine Krähe hackt da einer anderen das Auge aus und gemeinsam verarschen Kirchen und Politik das Volk.

Beispiel internationale Politik: Seit Jahrhunderten beuten reiche Länder der Welt die ärmeren aus und mussbrauchen ihre Vormacht oft auf das schändlichste, so schändlich, dass es einem human bzw. christlich denkenden /handelnden Menschen nur noch zornig machen kann.

Die Kirchen bzw. deren Kirchenoberen klemmen sich aber artig die vertrockneten Eier ab, lassen diesen Beschiss seit Jahrhunderten zu bzw. haben sich sogar an dem beteiligt. Gleichzeitig labern die Pfaffen wohltätigen Müll von den Kanzeln, der mit der traurigen Realität nichts zu tu hat und diese schamlos verlogen verleugnet, so dass das selbst schon den alten Omas, die da noch verschlafen die Stellung in den leeren Kirchenbänken halten, zu viel werden dürfte.

Lug, Betrug, Heuchelei...

... alles weil die Kirchen zu feige sind genauer hin zu sehen und sich um die Wahrheit zu bemühen. in der Politik zeigt sich das selbe miese Spiel.
__________________
Auf der Wehratalbahn sollen wieder Züge fahren.

https://www.facebook.com/Reaktivieru...08351/?fref=ts

Und auf der genialen "Spessartrampe" soll Zugverkehr
möglich bleiben:

https://www.facebook.com/Fans-und-Fr...ts&pnref=story
Kleinlok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.17, 23:41   #254
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 13.200
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Kleinlok Beitrag anzeigen

Die Kirchen bzw. deren Kirchenoberen klemmen sich aber artig die vertrockneten Eier ab, lassen diesen Beschiss seit Jahrhunderten zu bzw. haben sich sogar an dem beteiligt. Gleichzeitig labern die Pfaffen wohltätigen Müll von den Kanzeln, der mit der traurigen Realität nichts zu tu hat und diese schamlos verlogen verleugnet, so dass das selbst schon den alten Omas, die da noch verschlafen die Stellung in den leeren Kirchenbänken halten, zu viel werden dürfte.

Lug, Betrug, Heuchelei...

... alles weil die Kirchen zu feige sind genauer hin zu sehen und sich um die Wahrheit zu bemühen. in der Politik zeigt sich das selbe miese Spiel.
Hast Du denn noch Gespräche weitergeführt oder Deine Initiativen in dieser Hinsicht am Laufen?
Das liest sich doch schon alles, wie eine abschließende Bewertung.
Ich vermute also, dass da nichts zurückkam, jedenfalls nichts Wesentliches.

Reicht eine formlose, schriftliche Austrittserklärung zu einem Termin oder muß man da ein Formular ausfüllen?
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.17, 07:54   #255
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 6.810
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
....

Reicht eine formlose, schriftliche Austrittserklärung zu einem Termin oder muß man da ein Formular ausfüllen?
Da reicht eine Postkarte -

"Ihr Systemhuren und -stricher, ich hab die Schnauze voll von euch!
Name __________________________,
Adresse _______________________________________,
Bisherige Zuhälternummer __________________,
Austrittsdatum ___________,
Unterschrift ________________________"
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.17, 14:14   #256
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.455
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von qwertzuiop Beitrag anzeigen
Da reicht eine Postkarte -

"Ihr Systemhuren und -stricher, ich hab die Schnauze voll von euch!
Name __________________________,
Adresse _______________________________________,
Bisherige Zuhälternummer __________________,
Austrittsdatum ___________,
Unterschrift ________________________"


Kinderficker hast du noch vergessen.
Eiskristall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 06:54   #257
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 9.805
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Kleinlok Beitrag anzeigen
Oh ,ja, wehe einer weicht von dem ab, was den Schäfchen von den Oberschafen jahrzehnte/jahrhundertelang vorgekaut wurde.

Gerade in Deutschland benehmen wir uns da bis heute extrem unaufgeklärt, wenn es nicht si schrecklich doof hier zugehen würde, dann hätten solche Schießbudenkanzler wie Kohl, Schröder und Merkel nicht auch nur 1 Jahr so fehlerhaft regieren können, wie sie das zusammen nun35 Jahre zugunsten der reichen Säcke getan haben.

Die Kirchen scheinen mir von den reichen Säcken korrumpiert. Sie paktieren mit dem Staat (bzw. der Politik des deutschen Staates) und die wiederum mit den Kirchen. Keine Krähe hackt da einer anderen das Auge aus und gemeinsam verarschen Kirchen und Politik das Volk.

Beispiel internationale Politik: Seit Jahrhunderten beuten reiche Länder der Welt die ärmeren aus und mussbrauchen ihre Vormacht oft auf das schändlichste, so schändlich, dass es einem human bzw. christlich denkenden /handelnden Menschen nur noch zornig machen kann.

Die Kirchen bzw. deren Kirchenoberen klemmen sich aber artig die vertrockneten Eier ab, lassen diesen Beschiss seit Jahrhunderten zu bzw. haben sich sogar an dem beteiligt. Gleichzeitig labern die Pfaffen wohltätigen Müll von den Kanzeln, der mit der traurigen Realität nichts zu tu hat und diese schamlos verlogen verleugnet, so dass das selbst schon den alten Omas, die da noch verschlafen die Stellung in den leeren Kirchenbänken halten, zu viel werden dürfte.

Lug, Betrug, Heuchelei...

... alles weil die Kirchen zu feige sind genauer hin zu sehen und sich um die Wahrheit zu bemühen. in der Politik zeigt sich das selbe miese Spiel.
Warum sollten sie sich um die Wahrheit bemühen? Sie sind Teil des Systems und leben davon. Sie werden ganz sicher nicht die Kuh schlachten, deren Milch sie trinken. Das Einzige, was hilft sind mMn Kirchenaustritte - massenhaft. Dann können sie sich nämlich immer weniger auf ihren Vertretungsanspruch beziehen. Was macht dann eine Kirche ohne Gläubige? Siehste...
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=BdOW7ev4D8U
Rede einer Mexicanerin über das, wovon sie die Nase voll hat. Unterscheidet sich nicht sehr von den hiesigen Zuständen
https://www.youtube.com/watch?v=5FhKeiFMtn8
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)
Ignore: DenkMal, eboshi
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net